Sie möchten mehr Informationen von uns?

Abonnieren Sie doch unseren E-Mail-Newsletter! Newsletter abonnieren

Unsere Philosophie

Wir reden nicht lange, wir empfehlen Ihnen Lösungen.

Ihr Firmenwachstum zu fördern, ist unser Ziel. Deshalb sehen wir unsere Aufgabe in einer Beratungstätigkeit, die vordenkt, Anstöße gibt und auch Türen öffnen kann. Dabei legen wir großen Wert auf Vertrauen, Unabhängigkeit, Zuverlässigkeit und menschliche Glaubwürdigkeit.

Wir suchen nach Lösungen, die für Ihr Unternehmen und Ihre Anforderungen auch langfristig passen, und bereiten diese kurz und verständlich für Sie auf. Dabei arbeiten wir schnell und pragmatisch und sind in dringenden Fällen auch noch nach Feierabend für Sie erreichbar.

Nur ein Ansprechpartner weltweit – auch das gehört zu unseren Grundsätzen. Wir möchten es Ihnen so leicht wie möglich machen und in jedem Land der Welt den gleichen guten Service bieten.

Wir denken global und beraten lokal.

Ihr Moore-Partner kann mehr für Sie tun, als Sie ihm als lokale Kanzlei auf den ersten Blick zutrauen, denn er hat 30.000 gut ausgebildete Kollegen in der ganzen Welt, die zu seinem Erfolg beitragen. Sein großer Vorteil aber ist die regionale Verbundenheit. Er kennt Ihren Finanzbeamten und Ihre Gegebenheiten vor Ort.

Wir sind immer so groß, wie Sie uns brauchen.

Das ist der Vorteil unseres Netzwerks: Brauchen wir den Rat eines Spezialisten, holen wir einen Spezialisten ins Boot – ganz gleich, wo auf der Welt er zu finden ist. Viele unserer Mitarbeiter sind Wirtschaftsprüfer, Steuerberater oder Rechtsanwälte. Wir kennen uns untereinander und sprechen uns gegenseitig weltweite persönliche Empfehlungen aus.

Auf diese Weise kommt es auch zu unserem ungewöhnlich breiten Branchen- und Spezialwissen. Aus unseren Reihen kommen Spezialisten für IFRS, US-GAAP, internationale Verrechnungspreise, Unternehmensbewertung, IT-Systemprüfungen, Fachberater für internationales Steuerrecht und Fachberater für Sanierung und Insolvenzverwaltung (DStV e.V.).

Qualität muss sein.

Sie erwarten von uns Dienstleistungen und Empfehlungen, die Sie weiter bringen. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, legen wir großen Wert auf eine fundierte Ausbildung und die kontinuierliche Fortbildung unserer Mitarbeiter, sowohl im Inland als auch im Ausland. Viele unserer Mitarbeiter und Referenten haben internationale Erfahrung oder verfügen über eine zusätzliche Qualifikation in einem oder mehreren Bereichen. Einheitliche Prüfungsansätze und Arbeitspapiere für Standardprüfungen, aber auch Peer Reviews und Interne Nachschauen sichern unseren hohen Qualitätsstandard.

Ihr Ansprechpartner

Dunja Krug
Alliance Management
+49 211 261308-22
E-Mail schreiben

Aktuelle Nachrichten

Zurück
26. Januar 2023

Steuerhinterziehung ist kein Kavaliersdelikt

Das Bundesministerium für Finanzen hat die Statistik zur Verfolgung von Steuerstraftaten und Steuerordnungswidrigkeiten im Jahr 2021 veröffentlicht.

Zum Artikel
24. Januar 2023

Herzlich willkommen neues OWL-Team!

Unsere Mitgliedskanzleien BRL (Hamburg) und Mader & Peters (Bielefeld) haben sich zum Jahresbeginn zusammengeschlossen.

Zum Artikel
08. Dezember 2022

Steuererleichterungen für den Betrieb von PV-Anlagen

Für den Betrieb von Photovoltaikanlagen sind ab 2023 deutliche Steuererleichterungen geplant.

Zum Artikel
01. Dezember 2022

Moore Transfer Pricing Boot Camp 2022

Am 28. und 29. November 2022 fand das Moore „Transfer Pricing Boot Camp“ in Berlin statt.

Zum Artikel
23. November 2022

Das Hinweisgeberschutzgesetz

Das deutsche Hinweisgeberschutzgesetz (HinSchG) dient der Umsetzung der EU-Whistleblower-Richtlinie vom 23. Oktober 2019.

Zum Artikel
27. Oktober 2022

Das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz

Das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) tritt am 1. Januar 2023 in Kraft.

Zum Artikel
16. Oktober 2022

Moore Global Tax Conference in New York (19.-21.10.2022)

„Waren Sie schon einmal auf einer internationalen Moore-Konferenz?“ Das ist eine der Fragen, die uns die Steuerspezialistinnen und -spezialisten von fünf deutschen Moore-Mitgliedskanzleien im Vorfeld der Moore Global International Tax Conference in New York beantwortet haben.

Zum Artikel
12. Oktober 2022

Schlussabrechnung Coronahilfen – Deadline verlängert bis 30.06.2023

Nach zwei Jahren Laufzeit endeten am 30. Juni 2022 die Überbrückungshilfen. Nun sind alle Empfänger verpflichtet, bis 30. Juni 2023 eine Schlussabrechnung einzureichen.

Was müssen Sie hier beachten? Was ist wichtig?

Zum Artikel
17. Mai 2022

Firmenfeiern und Bewirtungen

Welchen Einfluss hat die Art der Veranstaltung, der Teilnehmerkreis und eine gute Dokumentation auf die steuerlichen Folgen?

Zum Artikel
04. April 2022

Wir haben den Hattrick geschafft!

Im Bereich Wirtschaftsprüfung erhielt die Moore Deutschland AG erneut – und das bedeutet zum dritten Mal in Folge (!) – das begehrte Siegel TOP STEUERKANZLEI.

Zum Artikel