Aktuelles

Internationales Steuerrecht

Grenzüberschreitende Geschäfte bergen Risiken und Chancen zugleich.

Grenzüberschreitende wirtschaftliche Interessen und Geschäftsbeziehungen gehen einher mit Steuerbegehrlichkeiten verschiedener Staaten. Ein Aspekt des internationalen Steuerrechts ist daher die ausgewogene Verteilung von Steuersubstrat ohne Nachteile für den Steuerpflichtigen.

Ein genauso wichtiger Aspekt ist natürlich auch die legitime Ausnutzung von Vorteilen für den Steuerpflichtigen, welche sich z. B. aus der Standortkonkurrenz verschiedener Staaten ergeben. Unsere Spezialisten beherrschen dieses komplexe Gebiet des Steuerrechts; wir kennen nationale und internationale steuerliche Regelungen, setzen diese effektiv für Sie um und erkennen Chancen und Risiken aus dem Spannungsfeld der globalen privaten und staatlichen Akteure.

Zurück

Klausurtaktik für das Steuerberaterexamen 2023/2024

„Ich wäre damals froh gewesen, wenn ich vor dem Examen mehr über die Klausur-Taktik gewusst hätte“, sagt Katrin Schramm von Moore TK in Mannheim.

Zum Artikel

Die Reform der Betriebsprüfung

Seit 1. Januar 2023 ist das neue Gesetz in Kraft, das u. a. eine Modernisierung des Steuerverfahrensrechts mit sich bringt.

Zum Artikel

Gut zu wissen: Schlussabrechnung über prüfende Dritte

Wenn Sie Unternehmerin oder Unternehmer sind und Coronahilfen bezogen haben, die über sog. prüfende Dritte beantragt wurden, dann muss auch die Endabrechnung durch diesen prüfenden Dritten eingereicht werden.

Zum Artikel