Aktuelles

Stichtag 28. Februar: Meldepflicht für inländische Steuerpflichtige

Inländische Steuerpflichtige sind verpflichtet, ihrem Finanzamt Sachverhalte mit Auslandsbezug zu melden.

Mit dieser Verpflichtung soll die Besteuerung von Einkünften aus dem Ausland sichergestellt werden.

Die Meldung muss im Rahmen der Steuererklärung erfolgen, jedoch spätestens bis zum 28. Februar 2023.

Wer ist ein inländischer Steuerpflichtiger und welche Arten von Transaktionen müssen gemeldet werden?

Das International Team unserer Mitgliedskanzlei in Augsburg, SONNTAG, hat zu diesem Thema einen Newsletter erstellt, den Sie HIER in deutscher und HIER in englischer Sprache abrufen können.

Zurück

e-Rechnungspflicht

Ist Ihr Unternehmen fit für die eRechnungspflicht?

Zum Artikel

Moore Harvard Business School 2024

Wer träumt nicht davon, einmal in Harvard studieren zu können? Auf dem berühmten Campusgelände zu leben und zu lernen?

Zum Artikel

Wir können auch Corporate Finance!

Im brandneuen Newsletter Corporate Finance finden Sie spannende Informationen rund um die Unternehmensbewertung.

Zum Artikel