Aktuelles

Klausurtaktik für das Steuerberaterexamen 2023/2024

„Ich wäre damals froh gewesen, wenn ich vor dem Examen mehr über die Klausur-Taktik gewusst hätte“, sagt Katrin Schramm von unserer Mitgliedskanzlei Moore Treuhand Kurpfalz in Mannheim. Denn die richtige Taktik ist die halbe Miete beim Steuerberaterexamen.

Deshalb ist Katrin auch so überzeugt von diesem Standardwerk, für das sie zusammen mit ihrem Moore-Kollegen Prof. Dr. Christoph Freichel den Umsatzsteuerteil verfasst hat:

Fränznick / Freichel / Jacobi –
Die schriftliche Steuerberaterprüfung 2023/2024 Klausurtechnik und Klausurtaktik


Das Buch ist in der 14. Auflage seit Kurzem im Handel erhältlich (Link zum Verlag) und konzentriert sich nicht ausschließlich auf den allgemeinen steuerlichen Stoff des Examens, sondern analysiert, was in den letzten Steuerberaterexamen abgefragt wurde und wie man die Klausuren erfolgreich löst. So wird weder wertvolle Zeit verloren, noch werden die manchmal entscheidenden „Fußgängerpunkte“ verpasst.

Hier können Sie schon einmal in den Umsatzsteuerteil hineinlesen: Besonderheiten der Klausur Umsatzsteuer

Wir wünschen allen angehenden Steuerberaterinnen und Steuerberatern eine gute und erfolgreiche Vorbereitungszeit!

Zurück

Der Moore ID-Kompass

Sie haben es bestimmt schon gehört oder gelesen: Ab Herbst 2024 erhalten alle wirtschaftlich Tätigen eine Wirtschafts-Identifikationsnummer.

Zum Artikel

Gemeinsam kommen wir bis zum Mond

Die Moore Mitgliedskanzleien wollen sportlich bis zum Mond kommen – und das für einen guten Zweck.

Zum Artikel

Tipps zum Thema „Berufsbekleidung“

Diesmal geht Horst der Frage nach, welche Kosten für Arbeitskleidung vom AG steuerfrei übernommen werden können.

Zum Artikel