Aktuelles

Geldwäsche

Nach dem neuen GWG (Geldwäschegesetz) hat jedes Unternehmen Vorkehrungen gegen Geldwäsche zu treffen und entsprechende Strukturen und Prozesse zu etablieren sowie Verdachtsfälle zu melden.

Bei Verstößen drohen Geldbußen bis zu EUR 5 Mio.

Zurück

Die Unternehmensbesteuerung im Lichte der aktuellen Gesetzgebung – Der Entwurf der Bundesregierung eines Gesetzes zur Modernisierung des Körperschaftsteuerrechts (KöMoG)

Das geplante Optionsmodell zielt auf die Beseitigung der Nachteile der Personengesellschaftsbesteuerung sowie auf die Stärkung der internationalen Wettbewerbsfähigkeit von Personenhandelsgesellschaften ab.

Zum Artikel

Reform der Grunderwerbsteuer – Ende des RETT-Blocker Modells

Zum 01.07.2021 wird das Gesetz zur Änderung des Grunderwerbsteuergesetzes in Kraft treten.

Zum Artikel

Informationen zur Überbrückungshilfe III

Dieser Artikel stellt die Überbrückungshilfe III, mittels der Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler aller Branchen in der Pandemie unterstützt werden sollen, in ihren Grundzügen vor.

Zum Artikel