Aktuelles

Einziehung

Basierend auf einer EU-Richtlinie wurde 2018 das Recht der Einziehung gem. §§ 73 ff. StGB neu geschaffen.

Taterträge müssen nun zwingend abgeschöpft werden, und zwar nicht nur beim Täter, sondern auch beim wirtschaftlich Begünstigten. Es gilt das Bruttoprinzip, d.h. im Wesentlichen wird der Umsatz (= Tatertrag) und nicht der Gewinn abgeschöpft. Die hieraus resultierenden Risiken für Unternehmen sind gewaltig.

Zurück

Firmenfeiern und Bewirtungen

Welchen Einfluss hat die Art der Veranstaltung, der Teilnehmerkreis und eine gute Dokumentation auf die steuerlichen Folgen?

Zum Artikel

Wir haben den Hattrick geschafft!

Im Bereich Wirtschaftsprüfung erhielt die Moore Deutschland AG erneut – und das bedeutet zum dritten Mal in Folge (!) – das begehrte Siegel TOP STEUERKANZLEI.

Zum Artikel

Mietzahlungspflicht bei Corona bedingter Schließung – Urteil des BGH

Bin ich als Mieter von gewerblich genutzten Räumen bei Corona bedingter Schließung zu vollständigen Mietzahlungen verpflichtet?

Zum Artikel